Hochsensibilität und Burnout

Wenn du dich gerade in einem Burnout befindest, lese, wenn du dich dazu bereit fühlst. Hochsensibel sein heißt klare Kommunikation, nicht das Anfassen mit Samthandschuhen. Diese Zeilen sind aus meiner Lebenserfahrung geschrieben. Ich bin kein Arzt. Ich bin Visionär und möchte deine Gedanken wach machen, dich in die Selbstverantwortung bringen. Es kann sein, dass dich…

mehr erfahren…

Wann habe ich gemerkt das ich hochsensibel bin?

Leserfrage: Wann hast du selbst gemerkt, dass du hochsensibel bist und wie lange hast du gebraucht, wirklich positiv damit umzugehen? Ich hätte mich nie im Leben als hochsensibel bezeichnet. Im Gegenteil ich habe es gehasst, wenn Menschen mir sagten: Die Krönung setzte die Trainerin in meiner Ausbildung zum Coach. Sie fragte mich: Empfindest du dich…

mehr erfahren…

Reizüberflutungen – Was kannst du tun?

Mir ist alles zu viel. Ich halte die Reizüberflutungen nicht aus. Was kann ich nur tun? Wo ist der Ausgang? Bin ich verrückt? Warum geht es immer mir so? Mir ist es total unangenehm vor den anderen. Diese und ähnliche Gedanken plagen dich? Dann hab ich 9 problemlösende Fragen für dich:

mehr erfahren…

Wie du als Hochsensibler mit Ablehnungen im Job umgehst?

Wir Hochsensible fühlen uns durch Ablehnungen anderer stark verletzt und schreien förmlich nach der Fähigkeit der Abgrenzung. Im Job kann der Karrieresprung verhindert werden, wenn wir nicht nicht lernen schwierigen Zeitgenossen gelassen zu begegnen. Da stellt sich vorab unweigerlich die Frage: Wie entstehen Ablehnungen von Mensch zu Mensch?   Diese äußeren Faktoren, Konfliktsituationen im Job…

mehr erfahren…

Wie kannst du deinen Ängsten begegnen und ein hochsensibles, glückliches Leben erschaffen?

Hochsensible stehen sich mit ihrer Hochsensibilität meist selbst im Weg. Einmal, weil sie nicht wissen, dass sie über diese Gabe verfügen und zum Zweiten, sie beschallen ihre Hochsensibilität mit negativen Gedanken, die Ängste erzeugen. Ursachen von negativen Gedanken und Ängsten bei Hochsensiblen:   Was sind die 4 ängstlichsten Gedanken? Welche Macht haben deine Gedanken auf…

mehr erfahren…

Wie du Wut positiv nutzen kannst?

Wut ist eine von 4 Grundemotionen des menschlichen Seins. Die 4 Grundemotionen sind Angst, Wut, Trauer, Freude. Wichtig ist, dass wir lernen Emotionen egal welcher Art als sinnvoll und wegweisend anzunehmen. Nicht als Ballast, wie ein schwerer Rucksack mit uns tragen. Heute beschäftigen wir uns ausschließlich mit der Emotion Wut. Wie du Wut positiv nutzen…

mehr erfahren…

Ich löse meine Konflikte – Jetzt!

Jeder kennt energiefressende Personen. Kaum einer mag sie. Warum? Viele Menschen nehmen in Konflikten die Kritik und die negativen Energien des Konfliktgegners wahr, andere Aspekte werden jedoch ausgeblendet. Ähnlich, wie bei schwerhörigen, älteren Menschen. Wenn es um sie geht, können sie, wie durch ein Wunder, gut hören. So verhalten wir uns unbewusst in einem Konflikt. Wir fokussieren uns…

mehr erfahren…

Schlaflos im Bett – Entspannungs- und Einschlafhilfen

Quälen dich die lauten Gedanken. Ein Papagei beschallt unaufhörlich deinen Kopf mit den Konflikten des Alltags? Oder ist es schon mehr ein Affenkäfig? Du wälzt dich hin und her. Die Gedanken lassen dich einfach nicht los. Welche Ursachen gibt es für Schlaflosigkeit ? Für mich der einzig wahre Punkt, warum du nicht schlafen kannst. Deine Emotionen…

mehr erfahren…

Page 1 of 2